Service

Heinrich Eichler bei Talk im Wirtshaus

Wo können wir noch bezahlbar wohnen?“ war das Thema bei der erfolgreichen CSU Veranstaltungsreihe „Talk im Wirtshaus“.

Das Podium war mit interessanten und sehr kompetenten Gästen  besetzt:

· Josef Zellmeier, Staatssekretär im  im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

· Heinrich Eichler, Inhaber und Geschäftsführer der Eichler Immobilien- und Hausverwaltungsgruppe

· Dr. Jörg Heiler, Mitglied im Vorstand der Bayerischen Architektenkammer

· Stefan Huber, Geschäftsführer der Kreisklinik Ebersberg

· Brigitte Keller, Kfm. Vorstand der Wohnbaugesellschaft Ebersberg gKU

Der Veranstalter der Reihe ist die Vaterstettener CSU. Perfekt organisiert und vertreten durch Christl Mitterer und Florian Pöhlmann.

Resümee: Die Bereitstellung von günstigen Grundstücken durch die Kommunen und die Errichtung von Mietwohnungen durch genossenschaftliche Strukturen, wie dies bis Ende der 90er Jahre der Fall war, wäre ein erster Schritt, um entsprechend bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Viele weitere Ansätze wurden diskutiert und analysiert. Zuletzt war das Publikum aufgefordert, Fragen an die Runde zu stellen.

Eine Veranstaltung mit Format!

Hier finden Sie weitere Fotos


Zum Videomitschnitt der CSU Vaterstetten